Bauunternehmer in Saarland

 

Bauunternehmer-Portal

Paco Bauunternehmer Portal freecall (0800) 22 66 287

PLZ-Schnellsuche Hilfe bei der Bauunternehmer-Suche

Google Suche Erweiterte Suche

Bauunternehmer
nach Gebieten




dittgen Bauunternehmen GmbH


Bauunternehmer Saarland: dittgen Bauunternehmen GmbH

dittgen Bauunternehmen GmbH
66832 Schmelz, Saarbrücker Straße 99

Tel.: (06887) 307-0
Fax.: (06887) 307-199


Dieser Betrieb wurde von handwerker2018 bewertet
4 von 6 Sterne

Unser Aktionsradius
Saarland und Umgebung

Unsere Leistungen
Asphaltbau, Gussasphalt, Asphaltdeckensanierung, Kanalbau, Kläranlagenbau, Wasserleitungsbau, Abdichtungen nach WHG, Bodenstabilisation

Unsere Spezialleistungen
Abdichtung nach WHG
Kanalbau
Straßenbau

dittgen Bauunternehmen GmbH

Über uns

1897
Gründung der Firma durch Namensgeber Josef Carl Dittgen als Handels- und Fuhrunternehmen
in Bettingen (Ortsteil von Schmelz). Beginn der Bautätigkeit um die Jahrhundertwende. 1940 Verlagerung des Firmensitzes an den Bahnhof
1951 Übernahme der Geschäftsführung durch die Söhne Carl und Emil Dittgen danach: Aufbau einer Zaunfabrik und Möbelschreinerei, Rohstoffgewinnung in 2 Steinbrüchen, Mitte der 60er Jahre Bau einer Asphaltmischanlage und damit Tätigkeit im Schwarzdeckenbau
1974 Übernahme der Geschäftsführung durch die jetzige Geschäftsführerin Dipl. Kfm. Renate Dittgen
1985 Einstieg in den Kanalbau
1988 Verlagerung des Firmensitzes von der Saarbrücker Str. 2 in das Schmelzer Industriegebiet Ost (Saarbrücker Str. 99)
1989 Totalerneuerung der Asphaltmischanlage
1990 Aufbau einer Gussasphaltabteilung; Aufbau einer Betonsanierungsabteilung
1994 Durchführung eines Umweltaudits
1995 Auszeichnung als „Umweltgeprüfter Betrieb“ durch den Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e. V. (B.A.U.M.)
1996 Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems; Umwandlung der J. C. Dittgen GmbH + Co. KG in die dittgen Bauunternehmen GmbH
1997 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002 durch TÜV CERT; Aufnahme in Güteschutz Kanalbau; 100-Jahr-Feier
2001 Anerkennung als Fachunternehmen für Rohrleitungsbau nach DVGW-Arbeitsblatt GW 301 für die Gruppe W3 ge und pe
2003 Umstellung des Qualitätsmanagementsystems auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2000 und Rezertifizierung durch den TÜV-Cert

2005 Einführung und Zertifizierung eines Umweltmanagmentsystems nach DIN EN ISO 14001:2005 und dessen Integrierung in das bestehende QM-System





Inserat erstellen

Unsere Portalseiten